Spin-offs, Reboots, Remakes, Sequels! Wir bringen eure Lieblings-Franchises zurück auf die Mattscheibe!!

In einem nie dagewesenen Experiment versammelten sich die führenden ForscherInnen des Nerd Ship Podcast, um eines der größten aktuellen Themen der Unterhaltungsindustrie zu erörtern: das krampfhafte Am-Leben-halten alter Franchises!
Bevor man eine neue IP (Intellectual Property) versucht, dem Publikum zu verkaufen, gibt man diesem lieber den soundsovielten aufgewärmten Eintopf nach altbekanntem Rezept mit Zutaten aus dem Antiquitätenladen. Kult-Klassiker werden nach Jahrzehnten plötzlich fortgesetzt. Man denke an das Netflix-Serien-Prequel zu Jim Hensons “Der Dunkle Kristall”, man denke an das aktuelle in aller Munde befindliche “Cobra Kai”, welches die ursprünglichen “Karate Kid”-Filme in-canon fortsetzt. Man denke an “Star Wars”, das alle paar Jahre wieder eine neue Trilogie ausscheidet – Tendenz steigend.
Die vage Erinnerung der Menschen, die schon mindestens zwei Jahrzehnte in den Knochen haben, ist pures Hartgeld wert – und Hollywood will all dieses Hartgeld haben! Erinnert ihr euch die schrullige 89er-Serie XYZ aus diesem und jenen Jahrzehnt? Hier haben wir eine superteure Neuauflage des kultigen alten Quatschs – mit einem Teil der Originalbesetzung! Katsching! Spätestens seit dem Erfolg von “Fuller House”, welches die Kult-Sitcom “Full House” beerbte, ist klar, dass man durch den Nostalgie-Faktor deutlich mehr erreicht als mit massig kreativen neuen Ansätzen.

Während einige Studios den Faktor ausnutzen und mit dem geringst möglichen Aufwand lediglich ein paar Erinnerungs-Trigger verteilen, nehmen andere ihre Aufgabe sehr ernst, um bloß nicht die treue Fangemeinde zu verstimmen.

Wir orakeln i8n dieser Folge, welche Fandoms sich als nächstes auf ein Comeback ihrer Lieblingsfilme und -Serien freuen können. Und nicht nur das – wir bieten auch gleich komplette Konzepte an! Wie sieht unser Reboot zu “Die unendliche Geschichte” aus? Jack Black muss auf alle Fälle wieder mitmachen!  Wie sieht’s heute in der halb animierten Welt von “Falsches Spiel mit Roger Rabbit” aus? Mit oder ohne Disney? Soll Jim Carrey selbst wieder als “Ace Ventura” ermitteln, oder kann ein anderer die enormen Fußstapfen füllen? Ähnliches Dilemma mit Leslie Nielsen in “Die nackte Kanone”.Und Ghibli soll eine neue Geschichte aus dem “Nightmare Before Christmas”-Universum machen – aber gezeichnet und nach einem Drehbuch, dass Disney rüber reicht!
“Labyrinth”, “Blues Brother”, “Highlander”, “The Toxic Avenger” – wir machen alles schön und neu und trotzdem angenehm alt!
Und wie bitte? Eine Serien-Version von “Pulp Fiction”? KATSCHING!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.