Die Drogen-Folge – Abschnacker #012

Corona is endlich vorbei!
Die Truppe trifft sich nach langer räumlicher Trennung endlich wieder zum Manga-Workshop, um “Comics zu zeichnen”. In echt raucht man Eberesche und isst Kekse mit Ebereschenbutter. André ist leider auch dabei.
In der ersten Folge nach der angeblichen Pandemie gibt’s ansonsten nix zu lachen, weil Hugi seinen “Freunden” viele Sachen zeigt, die sehr langweilig sind.
Wenn man dann noch darüber abschnackt, wird’s nicht unbedingt besser. Jetzt schon die schlechteste aller Folgen!
Passend dazu geht’s auch wieder um christopher Nolan. “Mit großer Zeh”, sagt Hugi von der Seite. Hä?
Wie gesagt: dumme Folge. Dumm, dümmer, Dümmer See. Dazu mehr beim Reinhören.

Aber Katrin ist erstmals zu hören.

1 comment on “Die Drogen-Folge – Abschnacker #012

  1. Um ein krasserer Ficker als ich zu sein, müsste man erstmal ficken!

    Und nein, ich bezahl für meine Ebereschenkekse nüscht und Wirkung haben die auch. Am Ende des Tages bin ich also trotzdem krasser als André! Und hübscher auch! Fick dich, André!!! :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.