Live aus’m Hugi sei’m Mazda raus sinnieren Hugi und Def über die beste Art, high
zu werden. Mit 140 Sachen brettern sie gen Berlin, um sich ’n „Ninja Sex Party“
hinter die Kiemen zu pfeifen.
Dabei befürchten sie die schlimmste Tanzmuffelei der piefigen deutschen
Spaßverweigergesellschaft.
Und was macht man, um gut drauf zu kommen? Illegale Substanzen einwerfen
selbstverständerlich! Drum wird energisch drüber diskutiert, welcher Rausch
wirklich ohne Reue ist.