WERNER – Teil 1

wener-1

Ohauerhauerha! Michael Wild und Marcel Hugenschütt unterhalten sich über WERNER.

Eine lauschige Nacht,  zwei Comiczeichner, ein Gespräch. Das Thema: WERNER, die erfolgreichste Comicfigur Deutschlands.

Die Beiden hangeln sich chronologisch an den Filmen ab. In diesem geht’s um Beinhart, das muss kesseln und volles Rooäää. Vor allem aber auch darum, wie sie WERNER wahrnehmen und wie sie zu ihm gekommen sind.

2 commentaires sur “WERNER – Teil 1

  1. Ich hätt schon auch gesagt, dass Werner der erfolgreichste Comic aus Deutschland ist. Die Auflagen stehen ja auch in den Büchern und das is nich mehr normal.

    Zumindest, was das Thema Buchcomics anbelangt.

    Bei Zeitungscomics sieht´s anders aus und auch bei Comics, die von Deutschen gemacht wurden – aber im Ausland.

  2. Ach, Werner …

    Das mit den Schweinchen Babe-Anleihen bei Werner 2 dacht ich mir seiner Zeit tatsächlich auch so. Da kam ja auch Rennschwein Rudi Rüssel raus. Schweine waren damals der abgehypte Shizzle.

    Macht doch mal eine Folge zum Thema Schweinen.

Schreibe einen Kommentar